Hans Irler, 1969 in Regensburg geboren, ist Lehrer für Deutsch und Geschichte an einem bayerischen Gymnasium, wo er eine aus der Zeit gefallene, alte Schulbiblio-thek leitet. Er führte einige Jahre lang Regie in der Schultheatergruppe und leitet nun den Jugendclub des Straubinger Paul-Theaters. Dabei sind unter anderem die „Hierlinger-Trilogie“ und das neueste Stück „Jojo / Brainwashed by Bots“ ent-standen.

 

„Treppe in die andere Zeit“ ist sein erster Roman.